Zum Inhalt springen

Künetteweg

Statik | Massivbau | Tiefgründung | Wohnen | Neubau | Gebäude

NUK-fertig-1

Als Resultat eines eingeladenen Wettbewerbs wurde das erst-platzierte Team mit der Planung der Wohnbebauung Künetteweg in Neuulm beauftragt. Das Haus besteht aus zwei 6-geschossigen, einem 1- und einem 2-geschossigen Gebäudekörper. Im Erdgeschoss wird eine Kindertagesstätte angesiedelt, in den Obergeschossen befinden sich 20 Wohnungen. Die Erschließung der Woh­nungen erfolgt über Laubengänge, welche hinter der durch­gängigen Fassade liegen.

Das Gebäude wird massiv ausgebildet. Es besteht aus Mau­erwerkswänden und Stahlbetondecken. Für die Außenwän­de wurden leichte Hohllochziegel verwendet, die gleichzeitig die Wärmedämmung des Gebäudes übernehmen. Auf dem Grundstück des Gebäudes befinden sich Funda­mente der ehemaligen Bundesfestung Ulm. Um eine Be­schädigung der Fundamente zu vermeiden, wurde das neue Gebäude auf Pfählen gegründet die zwischen die bestehen­den Fundamente angeordnet wurden.

  • BAUHERR

    NUWOG

  • ARCHITEKTEN

    Kleine Metz Architekten

  • BAUZEIT

    2012-2014

  • STANDORT

    Neuulm

  • ERBRACHTE LEISTUNG

    Lph 1-6

Team

Nicole Zahner

Katrin Tanneberger

Martin Knüsel

Weitere Projekte

Uhlandstraße 76

Ritterstrasse 50

B 102

Paul-Zobel-Straße 10