Zum Inhalt springen

Flottwell­straße 2

Statik | Massivbau | Wohnen | Neubau | Gebäude

flottwell2-DSC_6307

© Andrew Alberts

Das Wohnhaus an der Flottwellstraße 2 wurde von einer Baugruppe entwickelt. Es besteht aus 12
unterschiedlich großen Wohnungen und einer Gewerbeeinheit. Das Gebäude hat 6,5 Obergeschosse.
Die Wohnungen gehen von der Straße zum Hof durch. Um den Lichteinfall bis tief in die Wohnungen
hinein zu ermöglichen und einen offenen Durchblick von der Straße bis zum Garten zu gewährleisten,
wurde auf tragende Wände parallel zur Straße verzichtet.
Die Geschosse sind in halbe Ebenen gesplittet. Das Haus besteht aus Mauerwerkswänden und
Stahlbetondecken. Die Decken spannen frei zwischen den Giebelwänden und dem Treppenhauskern.
Die Höhenversprünge erhöhen die Steifigkeit der Decken und erzeugen eine Art Auflager an den Vor-
und Rücksprüngen der Deckenplatten, sodass auf zusätzliche Stützen verzichtet werden konnte.

  • BAUHERRN

    Baugruppe Flottwell Zwei GbR

  • ARCHITEKTEN

    HEIDE & VON BECKERATH

  • PROJEKT­STEUERUNG

    Winfried Härtel

  • Rohbau

    Terminbau Niesky

  • ERBRACHTE LEISTUNG

    Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6

  • FERTIGSTELLUNG

    Winter 2010 / 2011

  • Auszeich­nung

    BDA Preis 2012

Team

Nicole Zahner

Efkan Duran

Weitere Projekte

Görschstrasse 17

Paul-Zobel-Straße 10

Ritterstrasse 50

Uhlandstraße 76